Logo title

6. Benefizkonzert für die Station Regenbogen

26.03.2019
Phantastische Pop- und Klassik-Gala in den Mainfrankensälen erbrachten 35.000 Euro für die Station Regenbogen

Hocherfreut konnten beim Konzert am Freitagabend der Apotheker Dr. Helmut Strohmeier (li.) und die Harfinistin Anne Kox-Schindelin (re.) vom Verein „Hilfe durch Spaß e.V.“, der im Raum Würzburg die Gala im sechsten Jahr organisierte, mit 35.000 Euro die bislang mit Abstand höchste Gala-Spende im Raum Würzburg an Heidrun Grauer (Bildmitte) von der Elterninitiative Leukämie- und Tumorkranker Kinder Würzburg e.V. überreichen. Mit dem Geld soll die personelle Ausstattung des Nachsorgeteams der onkologischen Kinderstationen bedacht sowie Forschungsprojekte in der Pädiatrischen Onkologie an der Universitätskinderklinik unterstützt werden. Zum „Benefiz-Ensemble“ gehören mittlerweile 17 hochkarätige Musiker aus unterschiedlichen Genres, die sich Jahr für Jahr zur Gestaltung der Benefizkonzerte zusammenfinden und ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt aus Klassik, Musicals, Filmmusik, Pop und Rock auf die Bühne zu bringen, das mal fetzig, mal einfühlsam so ganz nach dem Geschmack des Publikums war.



Schriftgröße: Normale SchriftgrößeVergrößerte SchriftMaximale Schriftgröße

Theater-Apotheke

Dr. Helmut Strohmeier e.K.
Apotheker;
Präventionsmanager WIPIG©;
Apotheker für pharmazeutische Technologie;
Apotheker für Offizin-Pharmazie;
Ernährungsberatung, Prävention und Gesundheitsförderung

Ludwigstraße 1 / Ecke Theaterstraße
97070 Würzburg

Rufen Sie uns an:

(0)931 52 888

E-Mail: Zum Kontaktformular
Fax: (0)931 16 944

Botendienst
Profitieren Sie von unserem Botendienst, nähere Infos finden Sie hier


Die aktuellen PAYBACK Coupons
finden Sie hier zum Download.