Kein Energiefluss in der kalten Jahreszeit?

12.12.2017

Jedes Jahr am 13. Dezember wird in Schweden Lucia, Tag der Lichterkönigin, gefeiert und am 21. Dezember findet die Wintersonnwende, das heißt die tiefste Nacht des Jahres, statt. 

Unser Körper hat während dieser Zeit den größten Stress. Niere, Blase und unser Rücken müssen in dieser lichtarmen Zeit unterstützt werden, da es uns an frischen Obst bzw. Gemüse oft fehlt und es zu einer starken Verschlackung im Gewebe kommen kann. 

Deshalb unser Tipp, 

wenig Milch und Milchprodukte, Kaffee, Fleisch, Hartkäse, Brot, Nüsse und Kochsalz

mehr  Obst und Gemüse, Schaf- Ziegenmilch, Bitterstoffe als Teezubereitung, viel Bewegung 

….. und für Sie in der Theater-Apotheke eine spezielle Beratung.



Schriftgröße: Normale SchriftgrößeVergrößerte SchriftMaximale Schriftgröße

Theater-Apotheke

Dr. Helmut Strohmeier e.K.
Apotheker;
Präventionsmanager WIPIG©;
Apotheker für pharmazeutische Technologie;
Apotheker für Offizin-Pharmazie;
Ernährungsberatung, Prävention und Gesundheitsförderung

Ludwigstraße 1 / Ecke Theaterstraße
97070 Würzburg

Rufen Sie uns an:

(0)931 52 888

E-Mail: Zum Kontaktformular
Fax: (0)931 16 944

Besuchen Sie uns bei Facebook