Logo title

Diskulinaria: Warum Frauen diskutieren und genießen

12.12.2019

Erfahrungsaustausch auf der einen Seite, Genuss auf der anderen: Dies verbindet berufserfahrene Frauen zwischen 40 und 80 in der Gemeinschaft "Diskulinaria". Der Name steht für Diskussion und Kulinarik. Das 150. Treffen feierte der Frauenkreis jetzt bei einem genussreichen Abend im Hotel Walfisch. Organisiert werden die Treffen seit zehn Jahren von den beiden Vorsitzenden Uschi Strohmeier (Ernährungsberaterin, Theater-Apotheke) und Gaby Geißler-Wöhrle, die ein Fitness-Studio betreibt. 

Erinnert wurde an diesem Abend an die Gründung der Kulinaria durch Gisela Anker-Reimann (Agentur Mainfranken erleben) und von der Kommunikationsberaterin Susanne Schaefer-Dieterle. Fünfmal im Jahr treffen sich die Frauen. Dabei gibt es Referate von Experten zu unterschiedlichsten Themen. Diskutiert wird in der Runde über Literatur, Kunst, Politik, Beruf und Gesellschaft. Für die Kulinarik sorgte diesmal die Walfisch-Küche mit einem festlichen Drei-Gänge-Menü. Dazu genossen die Frauen Jazz vom Duo Mr. Clarino.

Beim Jubiläums-Treffen im Walfisch: Berufsschullehrerin Sybille Thomsen (Orgateam 50. bis 100. Treffen), die Gründungsvorsitzenden Gisela Anker-Reimann (mf Veranstaltungsagentur) und Susanne Schaefer-Dieterle (ssd Kommunikation), Uschi Strohmeier (Vorsitzende seit Treffen 100) und 2. Vorsitzende Gaby Geißler-Wöhrle (Fitnessstudio Wöhrle). Foto: Herbert Kriener



Schriftgröße: Normale SchriftgrößeVergrößerte SchriftMaximale Schriftgröße

Theater-Apotheke

Dr. Helmut Strohmeier e.K.
Apotheker;
Präventionsmanager WIPIG©;
Apotheker für pharmazeutische Technologie;
Apotheker für Offizin-Pharmazie;
Ernährungsberatung, Prävention und Gesundheitsförderung

Ludwigstraße 1 / Ecke Theaterstraße
97070 Würzburg

Rufen Sie uns an:

(0)931 52 888

E-Mail: Zum Kontaktformular
Fax: (0)931 16 944

Botendienst
Profitieren Sie von unserem Botendienst, nähere Infos finden Sie hier


Die aktuellen PAYBACK Coupons
finden Sie hier zum Download.