Logo title

LLID - Leichter leben in Deutschland

25.06.2019

 

 

 

 

 

Sie stehen für "Leichter Leben in Deutschland" (von links):
der Altersmediziner Michael Schwab, Apotheker Dr. Helmut Strohmeier mit seiner Frau und Ernährungsberaterin Uschi Strohmeier, rechts Schirmherr MdB Prof. Dr.  Andrew Ullmann. Foto: Brian Rauschert

 

 

Vor 15 Jahren hat der Straubinger Apotheker Hans Gerlach mit seiner bundesweiten Aktion "Leichter Leben in Deutschland" begonnen. Inzwischen sind fast 1000 Apotheken in der Ernährungsberatung aktiv. In Würzburg ist von Anfang an die Theater-Apotheke in der Theaterstraße mit dabei gewesen.

"Noch immer ist ein immenser Aufklärungsbedarf vorhanden, stellt Apotheker Helmut Strohmeier zum Auftakt der diesjährigen Aktion fest und verweist auf die wachsende Zahl übergewichtiger Menschen. Erschreckend hoch sei dabei der Anteil junger Menschen.

Weil es nie zu spät sei für eine Umstellung auf gesunde Ernährung und mehr Bewegung, ist auch in diesem Jahr wieder das Geriatriezentrum des Bürgerspitals mit Chefarzt Michael Schwab mit einem breiten Angebot an Kursen dabei.

Neuer Schirmherr der Aktion ist Prof. Andrew Ullmann, Mediziner an der Uni Würzburg und als Mitglied des Deutschen Bundestages Obmann im Gesundheitsausschuss. Er wies darauf hin, dass die meisten Menschen an den Folgen des Übergewichts wie Herzinfarkten, Schlaganfällen oder Diabetes sterben.

Gehe man durch die Gänge von Supermärkten, verstehe man schnell, warum mittlerweile mehr als die Hälfte der Deutschen übergewichtig sei: zu große Portionen, unübersichtliche Kalorienangaben, billige Preise und verwirrende Angaben zu Inhaltsstoffen, gepaart mit Unwissenheit. Kaum einer wisse, dass im Fruchtsaft genau so viel Zucker wie in Coca Cola stecken könne.

So könnten 92 Prozent der Eltern in Deutschland den Gesamtzuckergehalt nicht einschätzen, so  Ullmann. Er fordert eine gesamtgesellschaftliche Strategie für eine bessere Ernährung, die vor allem auf Aufklärung und Präventionsmaßnahmen setzt. "Leichter leben in Deutschland" leiste da einen wichtigen Beitrag.

Wie man sich richtig ernährt und in Bewegung setzt, zeigt Apotheker Strohmeier mit seiner Frau und Ernährungsberaterin Uschi Strohmeier wieder in sechs Kursen, wobei ihnen möglichst einfache und umsetzbare Handlungsanweisung wichtig sind. Vier Punkte seien dabei zu berücksichtigen: drei Mahlzeiten am Tag ohne Zwischenmahlzeiten und ohne kalorienhaltige Zwischengetränke, weniger Zucker, weniger (insbesondere tierisches) Fett und schließlich mehr bewegen; Ziel: 10 000 Schritte am Tag.

Der nächste LLID-Kurs beginnt im Oktober (Betreuung sechs Monate), ebenso ein spezieller Kurs für Diabetiker Typ 2 (Betreuung zwölf Monate). Für Interessierte liegt in der Theaterapotheke eine Broschüre auf. Die Apotheke bietet auch eine individuelle Beratung oder das Abnehmprogramm im Internet an.



Schriftgröße: Normale SchriftgrößeVergrößerte SchriftMaximale Schriftgröße

Theater-Apotheke

Dr. Helmut Strohmeier e.K.
Apotheker;
Präventionsmanager WIPIG©;
Apotheker für pharmazeutische Technologie;
Apotheker für Offizin-Pharmazie;
Ernährungsberatung, Prävention und Gesundheitsförderung

Ludwigstraße 1 / Ecke Theaterstraße
97070 Würzburg

Rufen Sie uns an:

(0)931 52 888

E-Mail: Zum Kontaktformular
Fax: (0)931 16 944

Botendienst
Profitieren Sie von unserem Botendienst, nähere Infos finden Sie hier


Die aktuellen PAYBACK Coupons
finden Sie hier zum Download.